ГОРОДКИ
Gorodki ist ein altes, osteuropäisches Wurfspiel. Vielen in Deutschland ist dieser Sport noch kein Begriff, obwohl es sich um eines der ältesten Spiele der Welt handelt. Aufgrund seiner Merkmale bietet dieses Spiel optimale Voraussetzungen, um einen sozialen Treffpunkt im öffentlichen Raum einzurichten, an dem sich Menschen verschiedener Kulturen begegnen können. In Karlsruhe wurde 2001 die Sportart Gorodki auch in Deutschland ins Leben gerufen. Anfangs war Gorodki ein Integrationsprojekt für jugendliche Spätaussiedler, entwickelte sich dann aber schnell zu einer modernen Sportart, die von Jung und Alt mit gleicher Leidenschaft und Hingabe betrieben werden kann. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehrere Gorodki-Standorte.

In Zusammenarbeit mit dem Verein für internationale Jugendarbeit in Bergedorf hat der BFSV Atlantik 97 eine Gorodki-Anlage auf unserem Sportgelände gebaut und am 21.11.15 mit einem Turnier eröffnet. Durch den Bau der Anlage setzten wir einen neuen Meilenstein in der Entwicklung von Gorodki in Hamburg, bisher gibt es in unsere Stadt keine einzige stationäre Gorodki-Anlage.

Kurzbeschreibung Gorodki

Ausstattung: Fünf Gorodki (Holzklötzchen), zwei Bits (Wurfstöcke), zwei ebene Flächen als Spielplatz (3×2 m) und Abwurfmarkierungen bei 13 m und 6,5 m (Kon und Polukon).

Regeln: Mit dem Bit wird auf die aus 5 Gorodki bestehenden Figuren -insgesamt 16- des eigenen Spielplatzes geworfen. Wird mindestens ein Gorodki der Figur aus der Spielfläche herausgeschlagen, rückt der Werfer vom Kon zum Polukon vor und versucht von hier die Figur auszuspielen. Jede neue Figur beginnt wieder mit Würfen vom Kon. Zwei Spieler oder zwei Mannschaften spielen gegeneinander, die immer nacheinander jeweils zwei Würfe ausführen.

Trainingszeiten
Fr. 18:30 Uhr Sportplatz 2000
Marie-Henning-Weg 2
21035 Hamburg

Kontakt
Vitali Rommel
Tel.: 0176-28732933
v.rommel@atlantik-97.de

Atlantik Logo Gorodki 1000

Ziel: Die Gorodki mit möglichst wenigen Versuchen aus dem Spielplatz schlagen. Dann folgt eine neue Figur. Gewinner: Wer fürs „Ausspielen“ aller Figuren weniger Würfe benötigt oder wer nach einer bestimmten Anzahl von Würfen die meisten Punkte gesammelt hat (1 Herausgeschlagener Gorodki = 1 Punkt). Die Regeln können und sollten nach Leistungsniveau und Alter modifiziert werden.

 


BFSV Atlantik 97 e.V.
Marie-Henning-Weg 2
21035 Hamburg
www.atlantik-97.de
info@atlantik-97.de
0176/28732933
0179/6684694
 
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE19200505501096215411
BIC: HASPDEHHXXX